Lernen und Leben im Internat

Internat, Verselbstständigte Wohnformen bzw. Außenwohngruppen und betreutes Einzelwohnen (Wohnformen nach SGB III) bieten Jugendlichen ein Zuhause auf Zeit zum Wohlfühlen – ganz nah an ihrem Ausbildungsort.

Ausbildung und Wohnen – Hand in Hand

Im Zusammenhang mit einer Ausbildung im Berufsbildungswerk oder einer Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme bieten wir im Internat verschiedene Wohnformen an. Das Internat wird in der Regel von der Agentur für Arbeit gefördert. Natürlich können Jugendliche auch eine heilpädagogische Wohnform besuchen und ihre Ausbildung im Berufsbildungswerk machen.

Wenn es auf Nähe ankommt

Der Schritt in Richtung Berufsleben bedeutet eine große Umstellung und oft auch ein Verlassen der gewohnten Umgebung. Umso wichtiger ist es, den Jugendlichen bei diesem Einschnitt in ihrem Leben den nötigen Halt zu geben. Mit unseren Wohnformen im Internat, nah am Ausbildungsort, machen wir ihnen den Weg leichter.

Internat

Internat

Diese Wohnform ist für Jugendliche, die in unseren Einrichtungen eine Ausbildung anstreben oder eine andere Maßnahme zur Berufsqualifizierung besuchen.

Mehr zu Internat

Verselbstständigte Wohnformen

Verselbstständigte Wohnformen bzw. Außenwohn­gruppen, be­treutes Einzel­wohnen

Diese Wohnform ist für Jugendliche, die in unseren Einrichtungen eine Ausbildung machen oder eine andere Maßnahme zur Berufsqualifizierung besuchen und bereits selbstständig wohnen können. Diese Jugendlichen werden bei Bedarf durch pädagogische Fachkräfte unterstützt.

Mehr zu Verselbstständigte Wohnformen und zum betreuten Einzelwohnen

Ihr Kontakt zu uns

Sie möchten mehr erfahren zum Thema „Verselbstständigte Wohnformen“ oder haben eine konkrete Frage?
Dann schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an!

Andreas Fritsch
Andreas Fritsch

Telefon

Kontakt
captcha
* Pflichtfeld